Erneuerung EÜ über die Trave

Erstellung der Tragwerksplanung Lph. 2 und 3 zur Erneuerung der Eisenbahnüberführung über die Trave bei km 118,881, Strecke 1043: Neumünster – Bad Oldesloe, Vorbemessung des stählernen Überbaues als Deckbrücke mit Hutquerschnitt, Spannweite ca. 23,50 m, seit 09/2019

Auftraggeber: DB Netz AG, Geschäftsbereich Regionalnetze Nord, bearbeitet für BPR Dr. Schäpertöns Consult GmbH & Co. KG, Halle/Saale

 



UKSH – Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Baubegleitende Leistungen der Qualitätsprüfung während der Ausführungsphase, Abnahmebegehungen in Kiel und Lübeck als Sachverständiger im Auftrag der DEKRA Automobil GmbH, Mai – August 2019

Auftraggeber: UKSH, bearbeitet für DEKRA Automobil GmbH

 



Naturbrücke im Ilmpark Weimar, Qualitätsprüfung

Qualitätsprüfung Stahlbau einer Fußgängerbrücke, Vorabprüfung der statischen Berechnung des Überbaues, Erstellung von Planungshinweisen, Februar 2019

Auftraggeber: Klassik Stiftung Weimar, bearbeitet für Marx Krontal Partner GmbH (MKP), Hannover

 



Nachmontage Seitenteile Hochmoselübergang

Erstellung der Tragwerksplanung zur Nachmontage der Seitenteile der Hochmoselbrücke, Um- und Neubau von Hubgerüsten, sowie einer Rampenkonstruktion, Februar – November 2018

Auftraggeber: Landesbetrieb Mobilität Trier, bearbeitet für SEH Engineering GmbH Hannover

 



Demontage-Tragwerksplanung Vormontagebühne Kienlesbergbrücke

Erstellung der Demontage-Tragwerksplanung der Vormontagebühne Kienlesbergbrücke in Ulm, 4-Kran Demontage von kastenförmigen Hauptträgern (Kesseldeckenträger) unter der fertiggestellten Straßenüberführung (Juni – Juli 2017), ca. 130 t

Auftraggeber: SWU Verkehr GmbH, bearbeitet für SEH Engineering GmbH Hannover

 



Neckartalbrücke Heilbronn (BAB A6)

 

Vormontage_VBS_Ausdruckprotokoll

Betreuung der Montageplanung in statisch konstruktiver Sicht und Statik Vormontage Vorbauschnabel (Nov. 2016 – August 2017), stählerner Überbau mit Verbundfahrbahnplatte (2 TBW als DLT über 5 Felder), Gesamtlänge ca. 513 m, Konstruktionshöhe bis ca. 8,30 m, Tonnage voraussichtlich ca. 13000 t

Auftraggeber: RP Stuttgart Referat 43 – Ingenieurbau, bearbeitet für Plauen Stahl Technologie (PST)



Fußgängerüberführung Falladastraße Leipzig

Fußgängerüberführung Falladastraße Leipzig

Entwurfsplanung und Ausschreibung, Tragwerksplanung inkl. dynamischer Vorbemessung, Neubau Fußgängerüberführung mit stählernem Überbau und Rampen, Gesamtlänge ca. 152 m

Auftraggeber: Stadt Leipzig, bearbeitet für Spiekermann GmbH Consulting Engineers



Wagenhalle Oberbarmen

Wagenhalle Oberbarmen

Ausführungsplanung der Stahlkonstruktion für den Neubau der Wagenhalle im Zuge der Modernisierung der Wuppertaler Schwebebahn, Mitwirkung bei der Tragwerksplanung, Anschlussdetails für den Stahlbau und Optimierung des Tragwerkes, Tonnage ca. 2500 t

Auftraggeber: Wuppertaler Stadtwerke AG, bearbeitet für Spiekermann GmbH Consulting Engineers



Le Quartier Central Düsseldorf

B---2

Ergänzungsberechnungen zur Statik Umbau der Brücke Jülicher Straße Düsseldorf, Ausführungsplanung Stahlkonstruktion einer Schrägkabelbrücke mit einer Gesamtlänge von 162,30 m, Anpassungen für Druck-Zug-Stützen, Durchstiegsöffnungen und Schweißnähte

Auftraggeber: Aurelis Real Estate Management, bearbeitet für Spiekermann GmbH Consulting Engineers



Haltestelle Werther Brücke

D---2

Entwurfs- und Ausführungsplanung der abgehängten Stahlkonstruktion für den Neubau der Haltestelle im Zuge der Modernisierung der Wuppertaler Schwebebahn als formidentischer Wiederaufbau, Tragwerksplanung und Mitwirkung bei der Objektplanung, Tonnage ca. 300 t

Auftraggeber: Wuppertaler Stadtwerke AG, bearbeitet für Spiekermann GmbH Consulting Engineers